news
STARTSEITE / News / Branchennachrichten / Welche Details sind bei der Bodenverlegung zu beachten?

Welche Details sind bei der Bodenverlegung zu beachten?

Anzahl Durchsuchen:378     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-12-05      Herkunft:Powered

Welche Details sind bei der Bodenverlegung zu beachten?

Das Verlegen von Fußböden ist eine sehr sorgfältige Arbeit, insbesondere bei der Verlegung von Massivholzböden .Meist führt eine kleine Unachtsamkeit dazu, dass die Bodenverlegung scheitert.Lassen Sie uns Ihnen heute die am leichtesten zu übersehenden Details bei der Bodenverlegung vorstellen.

Wählen Sie einen großartigen Bodenleger

Wir wissen, dass das Dekorationsprojekt gut oder schlecht ist, was eine äußerst wichtige Beziehung zu den Dekorationsarbeitern hat.Daher müssen die Eigentümer die Dekorationsarbeiter sorgfältig auswählen.Schauen Sie sich bei der Auswahl der Dekorationsarbeiter nicht die Musterräume an, die sie gemacht haben. Sie sollten zu einem gewöhnlichen Kundenhaus gehen oder auf die Baustelle gehen, um zu sehen, wie es den Arbeitern geht, und dann mit anderen Kunden kommunizieren, um zu sehen, ob die Arbeiter gute Arbeit leisten oder nicht, und ob die Eigentümer einen guten Eindruck auf die Arbeiter haben.Außerdem sollten Sie mit ausgewählten Arbeitnehmern mehr kommunizieren.Es ist am besten, diejenigen mit besseren Kommunikationsfähigkeiten zu wählen.Wenn Sie Arbeitern mit schlechten Kommunikationsfähigkeiten begegnen, ist es leicht, Streitigkeiten zu verursachen, wenn Sie auf Probleme bei der Verlegung von Holzböden stoßen.

Fünf Details werden bei Bodenverlegearbeiten leicht übersehen.

1. Die Wahl der Zeit und des Wetters.

Beim Verlegen von Holzböden sollte man besser den richtigen Zeitpunkt und das richtige Wetter wählen.Wenn das Material des Holzbodens Massivholz ist, hat es die Eigenschaften der Ausdehnung und Kontraktion.Daher ist der Einfluss der Temperatur relativ groß.Für die Verlegung des Bodens ist etwa zwei Uhr nachmittags die beste Zeit.Zu diesem Zeitpunkt ist es relativ moderat.Und die Jahreszeit ist am besten, Frühling und Herbst zu wählen, und es ist besser, neuen Holzboden zu verlegen. an sonnigen Tagen einen

2. Vorbehandlung der Bodenverlegung.

Der Boden wird nicht sofort verlegt, nachdem Sie ihn zu Hause gekauft haben.Kühl und trocken lagern und auf Feuchtigkeit achten.Schützen Sie ihn am besten mit Plastikfolie, denn feuchte und schimmelige Holzböden stark reduzieren die von Holzböden Lebensdauer .

3. Die Behandlung des Bodens vor dem Pflastern.

Bevor der Boden verlegt wird, sollten Schlaf- und Wohnzimmer gereinigt werden.Wenn möglich, ist es am besten, eine dünne Schicht Zement auf den Boden zu streichen, um Flecken zu entfernen.

4. Die .Wahl der Fußmatten

Fußmatten sind eine Schicht feuchtigkeitsbeständiger Maßnahmen zwischen Boden und Untergrund.Die Haupttypen sind Aluminiumfolien-Fußmatten, spezielle Kunststoff-Fußmatten, Papier-Fußmatten usw., die nach Ihren eigenen Anforderungen ausgewählt werden können.

5. Die Pflastermethode.

Normalerweise fragen Sie die Installateure vor der Installation nach der Pflastermethode für Holzböden.Normalerweise wird es hauptsächlich in Kielpflasterverfahren, Direktklebeverfahren und Suspensionspflasterverfahren unterteilt.Der Massivholz -Verbundboden verwendet hauptsächlich die Methode der hängenden Pflasterung, die auf zwei Arten verwendet werden kann.Das eine spart Material und das andere ist schöner.Die spezifische Pflastermethode hängt von der Größe des Raums ab.

Oben sind die Details, die man bei der Bodenverlegung leicht übersieht.Darauf müssen Sie bei der eigentlichen Verlegung von Parkett achten. Andernfalls werden Sie mehr Geld und Zeit aufwenden.

Bezug:

Znetflooring, So wählen Sie einen großartigen Bodenleger aus?


PRODUKTE
NAVIGATION
KONTAKT
 +86-21-6855-3266
 
 +86-21-6855-3299
 
Copyright © 2020-2021 Power Dekor, alle Rechte vorbehalten.