news
Heim / News / Branchennachrichten / Wie kann man Holzfußböden nachbearbeiten?

Wie kann man Holzfußböden nachbearbeiten?

Anzahl Durchsuchen:360     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-12-17      Herkunft:Powered

Wie kann man Holzfußböden nachbearbeiten?

Im Laufe der Zeit verblasst der Holzboden allmählich und sein Oberflächenglanz verschwindet allmählich.Es kostet viel Geld, den Holzfußboden durch einen neuen zu ersetzen.Infolgedessen entscheiden sich viele Menschen dafür, den Massivholzboden nachzubehandeln .Der folgende Inhalt beschreibt die konkreten Schritte zur Nachbehandlung des Holzfußbodens.


Leeren RaumSie den

Bevor Sie den Parkettboden nacharbeiten , müssen Sie alles aus dem Raum entfernen.Wenn viel Kleinkram im Raum gestapelt wird, bringt dies große Schwierigkeiten beim Bauen mit sich.Es ist zu beachten, dass beim Herausbewegen der Gegenstände im Raum diese zuerst angehoben und dann aus dem Raum bewegt werden müssen.Schieben Sie die Gegenstände nicht direkt aus dem Raum, wodurch der massive Eichenboden abgenutzt oder sogar beschädigt wird.


Reinigen Sie den Holzboden

Damit der neue Anstrich auf dem bestehenden Anstrich haftet, müssen Staub, Flecken, Fett usw. vom Holzboden entfernt werden.Verwenden Sie zur Reinigung des Parkettbodens keine heiße Seifenlauge oder andere selbstgemachte Reiniger, diese Reiniger beschädigen die Oberfläche des Holzbodens.Da diese Reiniger zudem oft viel Wasser enthalten, führt dies zu Wasserquellungen von Holzböden.Daher müssen Sie zur Reinigung den speziellen Holzbodenreiniger verwenden, dieser Reiniger löst die vorhandenen Lacke nicht auf.Bei schwer zu entfernenden Flecken können Sie mit einem Radiergummi oder einem anderen weichen Gegenstand über die Flecken reiben, bis sie entfernt sind.


Trocknen den HolzbodenSie

Nach der Reinigung des breiten Dielenbodens müssen Sie den Boden mit einem weichen, trockenen Tuch abwischen.Wenn Sie es eilig haben, können Sie den Bodenbelag auch mit einem Ventilator trocknen.Darüber hinaus kann das Öffnen der Türen und Fenster des Raums die Trocknungsgeschwindigkeit des beschleunigen Eichenholzbodens .


Schleifen Sie die alte Oberfläche vorsichtig ab

Da sich wasserbasierte und ölbasierte Lacke nicht gut mit den vorhandenen Lacken verbinden lassen, müssen Sie die vorhandenen Lacke mit Schleifpapier polieren.Dies hinterlässt viele Kratzer auf dem vorhandenen Finish.Durch diese Kratzer kann sich die neue Lackierung gut mit der bestehenden Lackierung verbinden.


Saugen Sie den Staub ab

Verwenden Sie einen Staubsauger, um den Staub auf dem Boden zu entfernen.Verwenden Sie keinen Besen, um Parkettböden aus Roteiche zu reinigen , da dieser Staub in die Lücken zwischen den Holzböden überträgt.


Finish auftragen _ _Neues

Nachdem Sie den Staub von der Oberfläche des wasserfesten Holzbodens entfernt haben, können Sie damit beginnen, ein neues Finish auf die Oberfläche des Holzbodens aufzutragen.Diese Lacke trocknen in der Regel in wenigen Minuten, erreichen aber nicht die maximale Härte.Etwa eine Woche später erreicht die Härte des neuen Finishs ihr Maximum.Wenn der Anstrich vollständig trocken ist, können Sie auf lackierten Holzboden laufen. Socken auf dem Wenn Sie jedoch Möbel in das Zimmer stellen möchten, müssen Sie mehr als drei Tage warten.


Bezug

OLDHOUSE Nacharbeiten von Holzböden , |7 einfache Schritte|7 einfache Schritte


PRODUKTE
NAVIGATION
KONTAKT
 +86-21-6855-3266
 
 +86-21-6855-3299
 
Copyright © 2020-2021 Power Dekor, alle Rechte vorbehalten.