news
STARTSEITE / News / Branchennachrichten / Worauf ist bei der Verlegung Ihres Bodenbelags zu achten?

Worauf ist bei der Verlegung Ihres Bodenbelags zu achten?

Anzahl Durchsuchen:376     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-12-03      Herkunft:Powered

Worauf ist bei der Verlegung Ihres Bodenbelags zu achten?

In der Regel gibt es einige Punkte, die bei der Verlegung eines beachtet werden müssen . neuen Parkettbodens Hier stellen wir Ihnen wie folgt vor.

12 Punkte sind bei der : Holzbodenverlegung zu beachten

1. Vorbereitende Vorbereitung: Der Verleger sollte vor der Verlegung die Verlegebedingungen von Parkett vor Ort prüfen.Messen Sie die zu verlegende Holzbodenfläche genau und aus s bestimmen Sie die Verlegerichtung sowie die Menge und Art der Hilfsstoffe.Werden die Verlegevoraussetzungen nicht erfüllt, sollten diese schnellstmöglich auf die fachliche Meinung der Techniker zurückgreifen und sich rechtzeitig mit Ihnen in Verbindung setzen.

2. Der normale Verlust von Holzböden liegt zwischen 3 % und 5 %.Wenn es speziell geformte Pläne oder Treppen auf dem Boden gibt, wird der Verlust zunehmen und es wird normal sein.

3. Vor dem Bau sollten Sie die Verlegerichtung und -methode des Parketts noch einmal mit dem Baupersonal abstimmen.Wenn Sie Änderungen vornehmen, sollten Sie die Installateure besser im Voraus informieren.Andernfalls müssen Sie die Verantwortung für zusätzliche Kosten übernehmen.

4. Vor dem Bau von Sockelleisten, Türleisten und dem unteren Ende der Türhülse sollten Sie das Baupersonal verstehen und informieren, wo die Löcher nicht gebohrt oder gesägt werden können, um Schäden an den ursprünglichen Wasser- und Leitungsrohren zu vermeiden.Üblicherweise erkundigt sich das Baupersonal während des Bauablaufs automatisch nach den damit zusammenhängenden Angelegenheiten.

5. Vor dem formellen Bau ist es notwendig, einige offensichtliche Vorsprünge auf dem Boden zu glätten und den Boden zu reinigen.

6. Der Abstand zwischen der unteren Tür und dem Massivholzboden einschließlich der Dicke der Türleisten sollte nach der Installation über 4 mm gehalten werden, was verhindern kann, dass die Tür einsinkt und das Öffnen und Schließen der Tür beeinträchtigt.

7. Die Feuchtigkeitssperre auf dem Boden und die Kunststofffolie, die zum Verlegen des Erdwärme -Holzbodens verwendet wird , müssen gut verbunden und mit Klebeband verklebt werden.

8. Beträgt die Verlegelänge des Parketts weniger als 12 Meter, müssen in der Regel Bodenverlegelatten im Übergang oder Durchgang zwischen den Räumen und Fluren verwendet werden.

9. Vor dem Verlegen des geothermischen Suspensionstyps müssen Sie einen Wasserabgabetest durchführen, um zu bestätigen, ob die Wasserleitung das Phänomen des Wassersickerns aufweist oder nicht, andernfalls kann der Holzboden verlegt werden.

10. Unter normalen Umständen gibt der Kunde die Position des Sägebodens vor, um unnötigen Ärger zu vermeiden.Empfohlener Standort: Es steht auf dem Balkon, in der Waschküche oder im Flur zur Verfügung.

11. Wenn Sie beim Verlegen eines schönen Holzbodens , Fragen haben, die Sie nicht kennen, wenden Sie sich am besten an den Leiter des Bauteams oder wenden Sie sich direkt an die für die Verleger zuständige Person.

12. Nach Abschluss der Bauarbeiten sollten Sie prüfen, ob der Boden beschädigt ist oder nicht.Wenn nicht, können Sie den Namen bestätigen und unterschreiben.Wenn Sie später Fragen haben, müssen Sie sich rechtzeitig an den Kundendienst wenden, um die Beschädigung des Holzbodens und den Grund zu überprüfen.Wenn es um die Baufrage geht, sollen sie die vollen Kosten tragen.

Referenz:
Urbanfloor, 9 Fragen, die Sie sich stellen sollten, wenn Sie Ihren Bodenleger einstellen


PRODUKTE
NAVIGATION
KONTAKT
 +86-21-6855-3266
 
 +86-21-6855-3299
 
Copyright © 2020-2021 Power Dekor, alle Rechte vorbehalten.